Rosmarin Kartöffelchen

Montags koche ich nach häufig opulenten Mahlzeiten am Wochenende heute mal etwas ganz Einfaches.

Zutaten

  • 300 g Kartoffel pro Person
  • 1 Zwiebel
  • 200 g geräucherter Speck
  • Rosmarin
  • Thymian
  • Lorbeer
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Das ist schnell gemacht, weil die Zubereitung ganz einfach ist. Die rohen Kartoffeln werden geschält, gewaschen und in Scheiben geschnitten. Besonders schön knusprig werden sie, auf einem Blech im Ofen in Olivenöl gebacken werden. Während des Backens gelegentlich wenden.

Damit die auch schön knusprig bleiben, mache ich die Beilage folgendermaßen in einer separaten Pfanne: Zunächst in wenig heißem Olivenöl die fein gehackten Zwiebel glasig bis leicht braun andünsten und dann erst den fein gewürfelten Speck dazugeben. Schließlich kommen Rosmarin, Thymian und Lorbeer dazu, die beim Erhitzen sehr schön ihre ätherischen Öle freigeben. Erst Kurz vor dem Anrichten, wenn die Kartoffel gar und schön cross sind, kommt diese Mischung dazu und mit Salz und Pfeffer ergänzt.

Familienrezepte

Schreibe einen Kommentar